Das Geheimnis der großen Schwerter - Der Drachenbeinthron

Autor: Tad Williams
Genre: Fantasy
Verlag: Fischer
ISBN: 3-596-13073-5
Erscheinungsdatum (D) 1991 Erschienen 1988
Seiten 936
Übersetzung Verena C. Harksen

Das Geheimnis der großen Schwerter - Der Drachenbeinthron The Dragonbone Chair

Inhalt

Simon ist überglücklich, als es ihm gelingt, beim etwas senilen Doktor Morgenes als Lehrling angenommen zu werden. Bislang hatte er als Küchenjunge auf der Feste Hochhorst ein eher unspannendes Dasein gefristet. Simon ahnt nicht, dass ihn seine neue Stelle bald auf eine gefahrenreiche Reise führen wird. Noch herrscht Frieden in Osten Ard, doch schlimme Zeiten kündigen sich an. Als König Johan Presbyter stirbt, entbrennt zwischen seinen Söhnen Elias und Josua ein erbitterter Streit. Elias, der ältere der beiden, übernimmt den Thron, doch der hinterlistige Zauberer Pyrates vergiftet als sein Ratgeber langsam aber sicher dessen Gedanken. Er überredet ihn zu einem Bund mit den Nornen, die ihm das Schwert „Leid“ geben. „Leid“ ist eines von drei magischen Schwertern, die wiedervereinigt die Widergeburt von Ineluki Sturmkönig möglich machen sollen. Ineluki, damals wie alle Elben mit schwarzem Eisen von den Menschen vom Hochhorst vertrieben, schwor einst blutige Rache an den Menschen.

Buchkritik von Melanie  Frommholz

Wenn es um epische Fantasy im Stil eines J.R.R. Tolkien geht, dann ist der Autor Tad Williams einer der ersten, die als seine Nachfolger zu nennen sind. Nicht nur in Sachen Komplexität der erdachten Welt ist der Amerikaner eine Bank, auch die Zeichnung von Figuren liegt ihm sehr gut. Mit „Der Drachenbeinthron“ entführt uns Williams nach Osten Ard und erzählt uns die Abenteuer des Küchenjungen Simon, dem das Schicksal eine ganz besondere Rolle im Kampf zwischen Gut und Böse zugedacht hat. Das Buch ist ein fesselnder und spannender Auftakt zu einer fantastischen Geschichte, die sich insgesamt über vier Bände erstrecken wird. Wer einmal angefangen hat, wird das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Vielschichtigkeit der Handlung, die immer zwischen mehreren Erzählsträngen wechselt, und die spannend gezeichneten Figuren, angefangen bei Simon über den finsteren Elias, seinen guten Bruder Josua bis hin zu Binabik, dem kleinen Troll, sind Garant für kurzweilige und atemlose Lesestunden. Tad Williams schafft, was nur wenige Autoren vermögen: Man versinkt bald völlig in seiner Welt.

Das Geheimnis der großen Schwerter umfasst folgende Bücher:

Band 1:
Das Geheimnis der großen Schwerter - Der Drachenbeinthron
Band 2:
Das Geheimnis der großen Schwerter - Der Abschiedsstein
Band 3:
Das Geheimnis der großen Schwerter - Die Nornenkönigin
Band 4:
Das Geheimnis der großen Schwerter - Der Engelsturm

Die Geschichte geht weiter...
Die neue Reihe "Der letzte König von Osten Ard" umfasst folgende Bände:

Band 1:
Der letzte König von Osten Ard - Die Hexenholzkrone 1
Band 2:
Der letzte König von Osten Ard - Die Hexenholzkrone 2
Band 3:
Der letzte König von Osten Ard - Das Reich der Grasländer 1
Band 4:
Der letzte König von Osten Ard - Das Reich der Grasländer 2
Band 5:
Der letzte König von Osten Ard - Die Kinder des Seefahrer (vorläufiger dt. Titel)

Weitere Geschichten aus dem Land Osten Ard:
Das Herz der verlorenen Dinge

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen