Ein kalter Strom

Autor: Val McDermid
Genre: Thriller
Verlag: Knaur
ISBN: 3-426-62330-7
Erscheinungsdatum (D) 2003 Erschienen 2002
Seiten 620
Übersetzung Doris Styron

Ein kalter Strom The Last Temptation

Inhalt

Ein psychopatischer Mörder treibt sein Unwesen. Als Kind wurde er selbst von seinem Großvater auf fürchterliche Art und Weise gedemütigt und misshandelt - nun will er sich an den vermeintlichen Schuldigen rächen. Er quält seine Opfer und ertränkt sie dann auf bestialische Art und Weise. Als sich herausstellt, dass es sich hier um einen Serienkiller handelt, wird Profiler Tony Hill, der sich eigentlich aus dem Geschäft zurückgezogen hatte, auf ihn angesetzt.

Gleichzeitig bekommt es Hills frühere Partnerin Carol Jordan mit einem ganz anderen Fall zu tun. Sie wird als verdeckte Ermittlerin in Berlin eingesetzt. Dort verdient sich Tadeusz Radecki gutes Geld mit illegalem Menschenhandel. Carol sieht dessen Geliebter, die bei einem Unfall ums Leben kam, auf verblüffende Weise ähnlich. Ihre Aufgabe ist es, Kontakt mit Radecki aufzunehmen und ihre Ähnlichkeit auszunutzen, um so seine Geschäfte auffliegen zu lassen - kein ungefährlicher Job, wie sich bald herausstellen soll. Carols und Tonys Wege kreuzen sich in Berlin auf äußerst unangenehme Weise...

Buchkritik von Stefanie  Rufle

Furchtbar mühsam ist es, in die Handlung hineinzufinden! Hier sind zwei Handlungsstränge miteinander verknüpft, die aber wirklich gar nichts miteinander zu tun haben. Ziel ist es offensichtlich lediglich, die beiden Hauptpersonen wieder miteinander in Kontakt zu bringen, was allerdings ziemlich an den Haaren herbeigezogen wirkt.

McDermid schildert zwei durchaus spannende Fälle, die jeder für sich bestimmt ein spannendes Buch abgegeben hätten. Beide Fälle in einer Geschichte sind aber eindeutig zu viel! Es will einfach kein gemeinsamer Konsens entstehen, zu verschieden sind die Geschehnisse - außer der beiden Ermittler haben sie so gar nichts gemein. Spannung kommst erst im letzten Drittel des Buches auf und auch dann nur eher zögerlich - schade um eine gar nicht mal so üble Idee.



Carol Jordan und Tony Hill ermitteln in folgenden Fällen:
Ein kalter Strom
Schlussblende
Das Lied der Sirenen
Tödliche Worte
Schleichendes Gift
Vatermord
Vergeltung - The Retribution
Eiszeit
Schwarzes Netz
Rachgier
Der Knochengarten


BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen