Skulduggery Pleasant - Wahnsinn

Autor: Derek Landy
Genre: Jugendbuch
Verlag: Loewe Verlag
ISBN: 978-3-7855-8983-0
Erscheinungsdatum (D) 13.11.19 Erschienen 2019
Seiten 703
Übersetzung Franca Fritz, Heinrich Koop

Skulduggery Pleasant - Wahnsinn Skulduggery Pleasant - Bedlam

Inhalt

In dem verzweifelten Versuch, die verlorene Seele ihrer kleinen Schwester zurückzugewinnen, wendet sich die berühmte Detektivin Walküre Unruh gegen das Sanktuarium. Ihr Partner, Skulduggery Pleasant, kann nichts tun, um sie davon abzuhalten.
Währenddessen plant Abyssinia etwas Großartiges: Eine Nacht der Magie, des Terrors und des Blutvergießens. Nun ist es Omen Darklys Aufgabe, die Leben tausender unschuldiger Menschen zu retten. Dabei ist er wirklich noch nicht bereit dazu. Aber der Wahnsinn bricht sich bereits Bahn. Als bisher verborgene Feinde ans Licht treten, gibt es nur zwei Möglichkeiten: Omen muss endlich der Held werden, der er nie sein wollte – oder heldenhaft sterben...

Buchkritik von Thomas  Ays

Wenn die Blätter fallen und es langsam kälter wird in Deutschland, dann weiß man: Es ist Zeit für "Skulduggery Pleasant". Der zwölfte Band des irischen Autors Derek Landy ist auch 2019 pünktlich zugestellt worden. Es ist also alles wie immer. Nun, nicht ganz. Die Übersetzung hat sich geändert. Ursula Höfker, die bisher einen überaus eindrucksvollen Job gemacht hat, übersetzte das neuste Werk nicht mehr, was man als Leser und Kenner der Reihe durchaus bemerkt. Das Universum von "Skulduggery Pleasant" hat einen Verlust erlitten.

"Wahnsinn", so heißt der neuste Band, hat jedoch noch eine weitere Schwäche. Derek Landy kennt sich in dem von ihm geschaffenen Universum bestens aus und hat vermutlich zu jeder irgendwann auch nur in einer Minirolle auftauchenden Gestalt ein Gesicht vor Augen. Der Leser nicht (mehr). Es waren einfach zu viele. Und so wirft Landy wieder einmal mit Figuren um sich, an die man sich ehrlicherweise nicht alle richtig gut erinnern kann. Das macht streckenweise keinen Spaß.
Und dennoch: "Wahnsinn" hat wieder eine spannende und packende Geschichte und spart auch mit Dramatik und katastrophalen Ereignissen und Todesfällen nicht. Davon scheint Derek Landy ein nicht enden wollendes Arsenal im Schrank zu haben. Die Ideen scheinen ihm nicht auszugehen und wir sind froh und dankbar darüber. In jedem Fall hat man sich wieder sehr loyal an die Seite von Walküre Unruh gestellt, die wieder einmal das emotionale Zentrum der Geschichte ist. Sie ist das Herz und die Seele der Bücher und die Freundschaft zu ihrem Partner Skulduggery Pleasant eine mehr als nur erstrebenswerte. Doch auch die vielen Nebenfiguren, gute wie böse, erwachen Dank einem gut durchdachten Masterplan erneut wunderbar zum Leben. Wegen ein paar wilder und fieser Cliffhanger wird das Warten auf das nächste Abenteuer um Walküre, Skulduggery und die vielen anderen Charaktere eine echte Qual. Danke, Derek.

Die Reihe um Skulduggery Pleasant umfasst folgende Bände:
Band 1:
Skulduggery Pleasant - Der Gentleman mit der Feuerhand
Band 2:
Skulduggery Pleasant - Das Groteskerium kehrt zurück
Band 3:
Skulduggery Pleasant - Die Diablerie bittet zum Sterben
Band 4:
Skulduggery Pleasant - Sabotage im Sanktuarium
Band 5:
Skulduggery Pleasant - Rebellion der Restanten
Band 6:
Skulduggery Pleasant - Passage der Totenbeschwörer
Band 7:
Skulduggery Pleasant - Duell der Dimensionen
Band 8:
Skulduggery Pleasant - Die Rückkehr der Toten Männer
Band 9:
Skulduggery Pleasant - Das Sterben des Lichts
Band 10:
Skulduggery Pleasant - Auferstehung
Band 11:
Skulduggery Pleasant - Mitternacht
Band 12:
Skulduggery Pleasant - Wahnsinn

Außerdem erschienen "Tanith Low - Die ruchlosen Sieben", sowie der Kurzgeschichten-Band Skulduggery Pleasant - Apokalypse, Wow! aus dem Skulduggery Pleasant-Universum.


BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen