The Couple

Autor: Araminta Hall
Genre: Thriller
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3453422513
Erscheinungsdatum (D) 13.05.19 Erschienen 2018
Seiten 416
Übersetzung Jens Plassmann

The Couple Our Kind of Cruelty

Inhalt

Mike und Verity scheinen das perfekte Paar zu sein. Mike macht alles für seine Geliebte, wirklich alles. Er war sogar damit einverstanden gewesen, ein Jahr lang in den USA zu arbeiten, um so viel Geld zu verdienen, dass er ihr das Traumhaus in England kaufen konnte, das sie so unbedingt wollte. Doch gegen Ende des Jahres läuft alles aus dem Ruder und Verity trennt sich von ihm und hat plötzlich einen anderen Mann, den sie angeblich liebt.
Mike ist völlig verstört, er hat doch alles für seine Verity getan. Irgendwas kann doch da nicht stimmen? Und da dämmert es ihm plötzlich: Diese Wendung in ihrer Liebesgeschichte ist nichts anderes als ein höheres Level des Spieles, das sie bisher so gerne gespielt und „Crave“ genannt hatten. Doch nun muss Mike erst mal herausfinden, wie die Regeln sind, wie er sich verhalten muss und was Verity von ihm erwartet. Aber er ist sich sicher, dass er das schaffen wird. Er wird seiner Traumfrau ein für allemal beweisen, wie sehr er sie liebt.

Buchkritik von Angelika  Koch

Dieser Thriller aus der Feder von Araminta Hall ist zutiefst verstörend und eröffnet dem Leser Gedankengänge und Gefühlswelten, die ihm bisher verborgen waren, die aber in Mikes Kopf existieren, und die von der Autorin geschickt und trotz ihrer Absurdität glaubhaft zu Papier gebracht werden. Wie sich Hall in diese obskure Gedankenwelt einfinden kann, bleibt ein Rätsel, das das Buch aber umso spannender macht. Denn, und das ist das Perfide an der Geschichte: Bis zum Schluss ist man sich nicht hundertprozentig sicher, ob Mikes Empfinden nicht doch richtig sein könnte, zumindest zum Teil. Die Mails, die er von Verity erhält, scheinen erst so klar und eindeutig, dann aber, nach der Interpretation durch Mike, die erst mal völlig abwegig erscheint, sind schon wieder die nächsten Zweifel gestreut. Das Verhalten Veritys leuchtet dem Leser ein, doch aus dem Blickwinkel Mikes kann es schon wieder anders bewertet werden.
Die Geschehnisse gipfeln schlussendlich in einer Katastrophe und lassen erahnen, wie viele Taten es gibt, die auf der Grundlage von unterschiedlichen oder gestörten Wahrnehmungen passieren. Auch, wenn sie sich deswegen nicht entschuldigen lassen, so schafft es die Autorin mit diesem Buch, den Leser sensibler zu machen für das Empfinden anderer. Hochspannend, perfekt konstruiert, perfide und psychologisch geschickt; das wären die richtigen Attribute für „The Couple“.

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen