Drachengesänge - Der Untergang der Könige

Autor: Jenn Lyons
Genre: Fantasy
Verlag: Klett-Cotta
ISBN: 978-3-608-96341-0
Erscheinungsdatum (D) 21.09.19 Erschienen 2019
Seiten 863
Übersetzung Urban Hofstetter, Michael Pfingstl

Drachengesänge - Der Untergang der Könige The Ruin of Kings. A Chorus of Dragons 1

Inhalt

Am Ende sitzen sie in einem Kerker beisammen: Er hinter Gittern, sie davor. Er, der Gefangene, sie seine Kerkermeisterin. Er, der Junge aus den Slums von Quur mit der rätselhaften Vergangenheit. Sie, der Dämon mit den vielen Gesichtern.
Und sie erzählen seine Geschichte. Damit sie erhalten bleibt für die Nachwelt. Sie erinnern sich, wie der Junge in einem Freudenhaus groß wurde. Wie er mit seinem Vater, der so unvergleichlich Harfe spielen konnte, Musik machte und dabei von einem Adeligen erkannt wurde. Wie er in die adeligen Kreise aufstieg und wie ihm ein Teil seiner Seele gestohlen wurde. Kihrin, der Junge hinter den Gittern, hatte bereits ein bewegtes Leben, als ihn das Schicksal in diese missliche Lage brachte. Und die Zeit als Sklave war beileibe nicht die gefährlichste Zeit davon. Doch nun scheint sich dieses Leben für ihn dem Ende zuzuneigen – oder hat er in dem tobenden Kriege zwischen Göttern, Zauberern und Dämonen noch eine größere Rolle zu spielen? Und wenn ja, wird Klaue, seine Gefängniswärterin, ihm erlauben diese Rolle zu spielen?

Buchkritik von Melanie  Frommholz

Jenn Lyons hat mit „Der Untergang der Könige“ den absolut fesselnden Auftakt zu einem großen High Fantasy Epos geschrieben. Ihre facettenreiche Welt ist komplex und entfaltet sich im stetigen Wechsel der Erzähler Klaue und Kihrin Stück für Stück in ihrer ganzen Tiefe und Vielfallt für den Leser. Der (oder die) ist bald total gefesselt von den Figuren und ihren Abenteuern. Und er rätselt, wie sich das dichte und zu Beginn natürlich herrlich undurchsichtige Handlungsknäuel wohl auflösen wird. Der erfahrene Fantasy-Junkie wird die Anlehnungen an Anthony Ryans „Rabenschatten“-Trilogie oder auch Patrick Rothfuss „Königsmörder-Chroniken“ erkennen, doch das ist in diesem Fall kein Makel, sondern ein eindeutiges Qualitätsmerkmal!

In „Der Untergang der Könige“ tummeln sich Zauberer, Dämonen und Götter, blutrünstige Adelige und bunte Gaukler. Es gibt Menschen und solche, die es offensichtlich nicht sind. Gestaltwandler spinnen Intrigen. Es geht um Macht und Glaube, dunkle Prophezeiungen und machtvolle Magie. Jenn Lyons schreibt mutig und mitreißend. Ihre Story ist witzig und tragisch, leise und monumental, grausam und geheimnisvoll. Genau der Cocktail, der süchtig macht nach mehr. Man darf gespannt sein, wie es für Kihrin weiter geht. Band eins der „Drachengesänge“ lässt in jedem Fall Großes erwarten!

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen