Skulduggery Pleasant - Mitternacht

Autor: Derek Landy
Genre: Jugendbuch
Verlag: Loewe Verlag
ISBN: 978-3-7855-8982-3
Erscheinungsdatum (D) 12.11.18 Erschienen 2018
Seiten 496
Übersetzung Ursula Höfker

Skulduggery Pleasant - Mitternacht Skulduggery Pleasant - Midnight

Inhalt

Dass Abyssinia nun auf der Welt wandelt, ist eher unschön. An dieser Tatsache sind Skulduggery Pleasant und seine Partnerin Walküre Unruh nicht ganz unschuldig. Und deshalb sind sie in ihrer Funktion als Schlichter auch auf der Suche nach der ehemals unberechenbaren Irren. Unterstützung erhalten sie dabei eher sporadisch. Die Großmagierin China Sorrows will von alledem nichts wissen. Was bleibt, ist das bewährte Team, um alte Rechnungen zu begleichen...

Omen Darkly wartet im Grunde täglich darauf, zu einem neuen Einsatz mit seinen neuen Helden Skulduggery und Walküre gerufen zu werden. Doch der Anruf bleibt aus. Stattdessen muss er sich weiter mit seiner Mittelmäßigkeit beschäftigen. Als das Telefon schließlich doch klingelt und sich Walküre meldet, gerät Omens Leben abermals aus den Fugen...

Buchkritik von Thomas  Ays

Jedes Jahr, wenn die Tage kälter und kürzer werden, liegt ein neuer Band des Skelettdetektiven bereit, um den Leser in gewohnter Art und Weise auf die dunkle Jahreszeit einzustimmen. Eine fantastische Tradition, die sich hoffentlich noch weiter fortsetzt. Derek Landy, so scheint es, gehen die Ideen nicht aus.

Im elften Abenteuer von „Skulduggery Pleasant“ dauert es etwas, bis sich der "Pageturner-Effekt" einstellt. Das liegt daran, dass die neue Schurkin, Abyssinia, nicht ganz so furchteinflößend und einnehmend geraten ist, wie andere Bösewichte zuvor. Doch dann kommt eine Entführung ins Spiel, die aus "Mitternacht" wieder das werden lässt, was wir von Derek Landy gewohnt sind: eine fantastische Achterbahnfahrt durch das aktuelle Jugendbuchgenre. Rasant, kreativ, abgedreht, verrückt und witzig. Landy hat seine Helden im Griff, ganz egal, wie klein, wie neu oder wie alt sie sind.
In "Mitternacht" geht der Autor aber auch aktuelle Themen an. Die Flüchtlingskrise erhält ebenso ihren Platz, wie ein doch sehr psychopathischer amerikanischer Präsident namens Martin Flanery. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig, davon sind wir überzeugt.

Derek Landy weiß, wie es geht, und es war die absolut richtige Entscheidung, zu seinen Helden zurückzukehren. "Mitternacht" hat wieder alles von einem echten "Skulduggery Pleasant" und wir stehen weiter treu an seiner Seite.

Die Reihe um Skulduggery Pleasant umfasst folgende Bände:
Band 1:
Skulduggery Pleasant - Der Gentleman mit der Feuerhand
Band 2:
Skulduggery Pleasant - Das Groteskerium kehrt zurück
Band 3:
Skulduggery Pleasant - Die Diablerie bittet zum Sterben
Band 4:
Skulduggery Pleasant - Sabotage im Sanktuarium
Band 5:
Skulduggery Pleasant - Rebellion der Restanten
Band 6:
Skulduggery Pleasant - Passage der Totenbeschwörer
Band 7:
Skulduggery Pleasant - Duell der Dimensionen
Band 8:
Skulduggery Pleasant - Die Rückkehr der Toten Männer
Band 9:
Skulduggery Pleasant - Das Sterben des Lichts
Band 10:
Skulduggery Pleasant - Auferstehung
Band 11:
Skulduggery Pleasant - Mitternacht

Außerdem erschienen im November 2013 "Tanith Low - Die ruchlosen Sieben", sowie im März 2015 der Kurzgeschichten-Band Skulduggery Pleasant - Apokalypse, Wow! aus dem Skulduggery Pleasant-Universum.


BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen