Die Dynastie der Maschinen

Autor: Daniel H. Wilson
Genre: Science Fiction
Verlag: Knaur TB
ISBN: 978-3-426-52100-7
Erscheinungsdatum (D) 01.02.19 Erschienen 2017
Seiten 416
Übersetzung Oliver Plaschka

Die Dynastie der Maschinen The Clockwork Dynasty

Inhalt

Als die technikbegeisterte June von ihrem Großvater ein altes metallisches Artefakt erbt, ahnt sie nicht, dass sich daraus einmal das größte und gefährlichste Abenteuer ihres Lebens ergeben wird. Denn das Relikt ist nicht irgendein Stück Blech. Ihr Großvater fand es einst in der Schlacht von Stalingrad 1942, wo ein mysteriöser Racheengel es dort in den Wirren der Schlacht verlor.
Und nun will er es zurück, denn es ist ein wichtiges Puzzlestück in einem seit Jahrhunderten schwelenden Krieg zwischen zwei verfeindeten Gruppen einer uralten Spezies, die unerkannt unter uns lebt: den Awtomat. Die menschenähnlichen Roboter sterben nicht, doch nun versiegt ihre Energiequelle und damit läuft ihre Zeit unweigerlich ab. Wenn sie keinen Ersatz finden…

Buchkritik von Melanie  Frommholz

Daniel H. Wilson ist mit „Die Dynastie der Maschinen“ ein packender Mix aus historischem Thriller, magischer Erzählung und Robotik-Abenteuer gelungen. Er treibt die Geschichte gekonnt aus zwei Zeitrichtungen auf den überraschenden Höhepunkt der Handlung zu und erzeugt damit eine Dynamik, der man sich nicht entziehen kann, und die einen wie im Sog tiefer in die Geschichte zieht. Gekonnt paart sich in „Die Dynastie der Maschinen“ Action mit Science-Fiction, treffen sich Geschichte und Neuzeit.

Daniel H. Wilson hat eine mitreißende und sehr anschauliche Erzählweise, die seine Figuren schnell in der Fantasie der Leser lebendig werden lässt. An ihrer Seite folgt man den spannenden und rätselhaften Ereignissen durch die Jahrtausende der Menschheitsgeschichte. Wilson berührt dabei immer wieder auch mit einer feinen Melancholie, die sich aus den philosophischen Elementen der Story speist: Kann künstliche Intelligenz wahrlich leben und fühlen? Und wenn ja, was treibt sie an? Hat sie einen moralischen Kompass und wenn ja, welchen? Daneben ist „Die Dynastie der Maschinen“ aber auch unglaublich spannend und mitreißend. Man kann von diesem Abenteuer gar nicht genug bekommen, und das Ende kommt viel zu schnell. Aber vielleicht schenkt uns Daniel H. Wilson ja noch eine Fortsetzung? Das Ende lässt dafür zumindest Raum, und es gäbe sicherlich noch so manches Geheimnis der Awtomat zu lüften.

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen