Superwurm

Autor: Axel Scheffler, Julia Donaldson
Genre: Bilderbuch
Verlag: Beltz & Gelberg
ISBN: 978-3-407-79472-7
Erscheinungsdatum (D) 18.03.13 Erschienen 2012
Seiten 32
Übersetzung Salah Naoura

Superwurm Superworm

Inhalt

Er ist ein wahrer Superwurm, ein Held, der alles schafft, ein Superheld und der tollste Wurm der Welt. Egal, ob ein Krötenkind in Gefahr ist, die Bienen sich langweilen und auf eine neue Spielidee hoffen oder ein Käfer in den Brunnen fällt und zu ertrinken droht – Superwurm ist zur Stelle und rettet die Situation. Alles, was kreucht und fleucht auf der Wiese, Schnecke, Käfer, Biene oder Kröte – sie alle wissen ein Loblied zu singen, über Superwurm, den Superhelden.
Auch die böse Echse hört den Lobgesang und lässt Superwurm von seinem Rabendiener entführen. In der Macht der bösen Echse muss Superwurm nach Schätzen in der Erde graben und wird mit der Zauberblume betäubt, die jedes Tier gefügig macht. Viele Tage lang buddelt Superwurm in der Erde, findet aber keine Schätze, bis die Echse ihm droht, vom Raben aufgefressen zu werden. Als die anderen Tiere das hören, hecken sie einen Plan aus, um ihren Superhelden zu befreien…

Buchkritik von Stefanie  Rufle

Axel Scheffler und Julia Donaldson sind einfach ein eingespieltes Team und wahre Meister darin, Bilderbücher zu erschaffen, die Kinder zum Lachen, Fragen, Nachdenken und Träumen bringen. Auch „Superwurm“ ist wieder eine absolut gelungene Geschichte für Kinder im Vorschulalter, die mit herrlich komischen und liebevoll gestalteten Illustrationen versehen ist. Kennen wir sie nicht alle, diese „Superhelden“, denen scheinbar alles gelingt und zu denen jeder ehrfürchtig aufsieht? Auch Kindern sind solche Figuren in ihrer unmittelbaren Umgebung nicht fremd, und genau aus diesem Grund werden sie den heldenhaften Superwurm lieben. Doch auch einem Superhelden kann etwas zustoßen, das ihn auf die Hilfe anderer angewiesen sein lässt, denn manchmal kann man sich auch mit den tollsten Superkräften nicht allein aus einer hilflosen Situation befreien. Wie gut ist es da, wenn man Freunde hat, die mit vereinten Kräften alles tun, um einen zu retten.

„Superwurm“ zeigt den kleinen Lesern, dass keiner perfekt ist, dass es ohne die Hilfe von anderen manchmal nicht geht und dass ein kluges Köpfchen oftmals mehr wert ist, als die tollsten Superkräfte. Neben dieser wichtigen Botschaft kommt aber der Spaß an der Geschichte nicht zu kurz, hier dürfen die Kinder herzhaft lachen über die vielen witzigen Figuren und sich auch manchmal gruseln wegen der fürchterlichen Echse, die am Ende mit einem cleveren Trick eiskalt abserviert wird.
„Superwurm“ ist ein Bilderbuch, wie wir es aus der Ideenschmiede von Axel Scheffler und Julia Donaldson kennen und lieben – eine absolut empfehlenswerte Lektüre für Kinder im Vorschulalter!

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen