Stockmann

Autor: Axel Scheffler, Julia Donaldson
Genre: Bilderbuch
Verlag: Beltz & Gelberg
ISBN: 978-3-407-79375-1
Erscheinungsdatum (D) 2008 Erschienen 2008
Seiten 32
Übersetzung Wiglaf Droste, Stefan Maelck

Stockmann Stick Man

Inhalt

Stockmann lebt glücklich und zufrieden mit seiner Frau und den drei Kindern in einem wunderschönen Baum. Doch als Stockmann ist man allerlei Gefahren ausgesetzt, der ganze Tag ist ein einziges Abenteuer. Da gibt es Hunde, die einen zum Spielen haben wollen und deren Herrchen, die einen durch die Gegend werfen. Kinder werfen einen in einen Fluss, der einen weit von zu Hause wegtreibt. Da gibt es einen Schwan, der genau einen solchen Stock für sein Nest braucht und Menschen, die die unterschiedlichsten Verwendungen für einen haben: als Fahnenstange für die Sandburg, als Ritterschwert, Wanderstock, Stift, Flitzebogen und vieles mehr.
Dabei will Stockmann doch nur eines: endlich wieder zu seiner Familie zurückkehren. Doch der Winter hält Einzug und unversehens landet Stockmann in einem Kamin, nicht ahnend, welche Gefahr hier auf ihn lauern könnte. Doch dann naht Rettung direkt durch den Kamin – und endlich kann Stockmann zu seinen Lieben heimkehren…

Buchkritik von Stefanie  Rufle

Die Bilderbücher von Axel Scheffler und Julia Donaldson erfreuen sich mittlerweile auch in Deutschland größter Beliebtheit, kann man doch in der Regel davon ausgehen, dass hier pädagogisch wertvolle Vorschulliteratur mit einer großen Portion Humor und Lesespaß gepaart wird. Auch im Falle von „Stockmann“ ist das nicht anders, erzählen die beiden Autoren doch eine Geschichte, die gleichermaßen spannend und witzig für Vorschulkinder sein dürfte und zudem auch noch ans Herz geht. Die ganz alltäglichen Abenteuer eines Stockmannes werden hier geschildert, der von niemandem als solcher erkannt wird, ist er in den Augen der Menschen und Tiere doch ein ganz gewöhnlicher Stock. Dabei ist er so viel mehr! Ein treusorgender Familienvater, der sich in die Gefahren der Welt stürzt und dabei nur eines im Auge hat: wohlbehalten wieder im Hafen seiner Familie zu landen.

Die Bilder dieses Buches sind liebevoll und detailreich gestaltet und bieten für die kleinen Leser jede Menge zu entdecken. Hier können die Kinder lange an einem Bild verweilen, sich Gedanken machen, Fragen stellen und erzählen. Ein Bilderbuch also, das die Sprechfreude der Kinder anregt, sie dazu animiert, sich zu artikulieren und eigene Ideen einzubringen. Der in Reimform erzählte Text bietet einen zusätzlichen Reiz, den vor allem Kinder im Vorschulalter lieben.
„Stockmann“ ist ein liebevolles und herzerwärmendes Bilderbuch, das von den großen Abenteuern des alltäglichen Lebens erzählt und zeigt, dass am Ende alles gut wird.

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen