Die Bestimmung

Autor: Veronica Roth
Genre: Jugendbuch
Verlag: cbt
ISBN: 978-3-570-16131-9
Erscheinungsdatum (D) 19.03.12 Erschienen 2011
Seiten 480
Übersetzung Petra Koob-Pawis

Die Bestimmung Divergent

Inhalt

Fraktion vor Blut!
In einer Welt, in der Loyalität vor Blutsbande geht, entscheidet die Wahl der Fraktion über das ganze zukünftige Leben. Die Fraktion wird zur Familie. Die Menschen haben sich nach dem verheerenden Krieg aufgeteilt: Es gibt die Altruan – die Selbstlosen, die Candor – die Freimütigen, die Ken – die Wissenden, die Amite – die Friedfertigen. Und schließlich noch die Ferox – die Furchtlosen. Jeder Jugendliche wählt im Alter von 16 Jahren die Fraktion, für die er bestimmt ist. Aufschluss darüber gibt ein Eignungstest. Doch bei Beatrice gibt es kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, was noch schlimmer ist, als fraktionslos zu sein. Die junge Altruan entscheidet sich, zu den Ferox zu gehen, obwohl sie mehrere Begabungen in sich vereint. Damit wird sie zur Gefahr für sich und die Fraktion, denn nichts fürchten die Anführer mehr, als Anhänger, die sie nicht lenken können. Fortan muss Beatrice alles tun, um nicht enttarnt zu werden und gerät dabei in eine Intrige, die die ihr bekannte Ordnung in ihren Grundfesten erschüttert.

Buchkritik von Melanie  Frommholz

Eigentlich könnte man meinen, es wären schon alle Zukunftsvisionen erdacht, schon alle Varianten geschrieben. Doch es gelingt immer wieder jungen Autoren, selbst alte Lesehasen zu überraschen und zu begeistern. Die Zukunftsvision, die die junge amerikanische Schriftstellerin Veronica Roth mit ihrem Debüt „Die Bestimmung“ entwirft, ist eine solche Überraschung. Frisch und keck entwirft Roth ihre Welt und sprüht dabei nur so vor spannenden Ideen. Zudem ist das Buch in einer derart mitreißenden Art und Weise verfasst, die es einem fast unmöglich macht, es wieder aus der Hand zu legen. Die gewählte Ich-Erzähler-Perspektive macht Ängste wie Hoffnungen von Teenagern dabei glaubwürdig und greifbar. Veronica Roth verleiht ihrem sonst sehr action- und kampfbetontem Plot damit einen Tiefgang, den man so gar nicht erwartet hätte. Immer wieder stellt sie zwischen den Zeilen geschickt die Fragen nach den Werten und Rastern unserer Gesellschaft.

„Die Bestimmung“ schickt uns emotional wie storytechnisch auf eine rasante und gelungene Achterbahnfahrt, aus der man nicht mehr aussteigen will und die hoffen lässt, dass Veronica Roth bald Nachschub liefert. Von Tris und Four und ihren packenden Abenteuern wollen wir unbedingt mehr lesen.

Die Trilogie umfasst folgende Bände:
Die Bestimmung
Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit
Die Bestimmung - Letzte Entscheidung

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen