Nachricht von dir

Autor: Guillaume Musso
Genre: Roman
Verlag: Pendo
ISBN: 978-3-866-12313-7
Erscheinungsdatum (D) 12.03.12 Erschienen 2011
Seiten 464
Übersetzung Eliane Hagedorn, Bettina Runge, Kollektiv Druck-reif

Nachricht von dir L’Appel de l’ange

Inhalt

Eine Woche vor Weihnachten stoßen Jonathan und Madeline auf dem New Yorker John-F.-Kennedy Flughafen zusammen. Eine abrupte Begegnung die weitreichende Folgen haben soll: Als sie zu Hause ankommen – sie in Paris, er in San Francisco – müssen sie feststellen, dass sie in der Hektik ihre Handys vertauscht haben. Beiden ist klar, dass ihr jeweiliges Handy intime Details enthält, Geheimnisse, die nicht ans Tageslicht kommen sollen. Doch sowohl Madeline als auch Jonathan beginnen, im Privatleben des anderen zu wühlen und müssen allmählich erkennen, dass ihrer beider Leben offenbar schon lange vor der nur Sekunden andauernden Begegnung auf dem Flughafen eng miteinander verbunden waren.

Beide tragen tiefe Verletzungen aus der Vergangenheit mit sich herum und teilen ein Geheimnis, von dem ein Menschenleben abhängen könnte. Es beginnt eine rasante Verfolgungsjagd auf den Spuren der Vergangenheit, bei der Jonathan und Madeline alles aufs Spiel setzen, was ihnen je wichtig war…

Buchkritik von Stefanie  Rufle

Der französische Autor Guillaume Musso ist ein Meister seines Fachs, er fesselt seine Leser von Anfang an derart, dass die Welt ringsherum in Vergessenheit gerät. Was in „Nachricht von dir“ als harmlos getarnte, romantische Geschichte beginnt, gipfelt zusehends in einen packenden Thriller, der einen nicht mehr aus seinen Klauen lässt. Dabei sind es vor allem die wohldosierten Andeutungen, die der Autor immer wieder einstreut und die erahnen lassen, dass hier eine erschreckende und mysteriöse Geschichte lauert. Vor allem die beiden Protagonisten Jonathan und Madeline faszinieren zusehends, weil immer deutlicher wird, dass diese beiden eine durch und durch dunkle Seite haben, die sie erfolgreich vor der Außenwelt verbergen. In der Zeichnung seiner Charaktere beweist Musso eine absolut sichere und klare Hand und zeigt, dass er über die Untiefen der menschlichen Psyche nur zu gut Bescheid weiß.

Es ist einfach nur faszinierend, wie „Nachricht von dir“ von einer unschuldig anmutenden Liebesgeschichte völlig nahtlos in ein gänzlich unvermutetes Genre überwechselt. Völlig stimmig häufen sich die mysteriösen und erschreckenden Details, bis man als Leser einfach nur noch atemlos dem Geschehen folgt. Dabei gelingt es dem Autor scheinbar mühelos, zwei völlig unterschiedliche Leben miteinander zu verknüpfen und in Balance zu halten, so dass der Glaubwürdigkeit stets Genüge getan wird.
„Nachricht von dir“ ist ein absolut empfehlenswerter und fesselnder Roman, mit dem man spielend leicht aus der Realität abtauchen kann.

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen