Nacht der Dämonin

Autor: Kelley Armstrong
Genre: Fantasy
Verlag: Knaur
ISBN: 978-3-426-50915-9
Erscheinungsdatum (D) 07.07.11 Erschienen 2008
Seiten 508
Übersetzung Christine Gaspard

Nacht der Dämonin Personal Demon

Inhalt

Hope Adams ist Journalistin bei einer Boulevardzeitung und mehr oder weniger auch zufrieden damit. Sie ist außerdem eine Freundin von Paige Winterbourne und deren Mann Lucas, was ihr einen guten Draht zum Paranormalen Rat ermöglicht. Sie hält sich dennoch gern aus allem heraus, obwohl ihre Begabungen als Halbdämonin nicht als unbedeutend gelten. Im Gegenteil. In manchen Kreisen gilt sie außerdem als äußerst begehrt. So auch in der Kabale von Benicio Cortez. Das ist auch der Grund, warum Cortez, Lucas’ Vater, sie für einen Auftrag gewinnen will. Sie soll eine Gruppe paranormaler Gangmitglieder infiltrieren. Doch als erste Morde geschehen, ist sich Hope nicht mehr sicher, ob sie diesem Auftrag gewachsen ist. Sie hat aber scheinbar keine Möglichkeit mehr, auszusteigen…

Buchkritik von Thomas  Ays

Der achte Band im Kelley-Armstrong-Universum beschäftigt sich mit der Halbämonin Hope Adams und deren Undercovereinsatz in paranormalen Gefilden. Mord, Sex, tolle Männer, massig Blut... Es sind die wieder gleichen Argumente, die auch sonst die Faszination von Kelley Armstrong-Büchern ausmachen. Leider ist aus „Nach der Dämonin“ nach einem kessen Start eher langatmige Fantasy-Thriller-Unterhaltung geworden. Es dauert zu lange, bis Hope in dieser Gang Fuß fasst und auch die Thriller-Elemente sind zu lose gestreut, was dazu führt, dass auch der achte Band, nach einem eher enttäuschenden „Lockruf der Toten“, nicht immer fesselt und man das Buch jederzeit aus der Hand legen kann. Wieder keine Sätze, wie sie sich in den sonstigen Büchern der Autorin finden lassen. Es scheint, als ob die Hexe Paige und die Werwölfin Elena die wirklich einzigen Figuren in diesem Universum sind, die durchweg funktionieren und deren Geschichten das Attribut „Pageturner“ wirklich verdienen.
Aus „Nacht der Dämonin“ ist somit ein durchschnittlicher achter Band der Reihe geworden. Mehr Gänsehaut, mehr überzeugende Figuren und vielleicht auch manchmal eine neue Richtung würden den kommenden Abenteuern sicherlich gut stehen.

Diese zusammenhängenden Geschichten von Kelley Armstrong umfassen folgende Bände:
Band 1:
Nacht der Wölfin
Band 2:
Rückkehr der Wölfin
Band 3:
Nacht der Hexen
Band 4:
Pakt der Hexen
Band 5:
Nacht der Geister
Band 6:
Blut der Wölfin
Band 7:
Lockruf der Toten
Band 8:
Nacht der Dämonin
Band 9:
Biss der Wölfin

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen