Schokolade zum Frühstück - Das Tagebuch der Bridget Jones

Autor: Helen Fielding
Genre: Frauenroman
Verlag: Goldmann
ISBN: 3-442-44392-X
Erscheinungsdatum (D) 1997 Erschienen 1996
Seiten 443
Übersetzung Ariane Böckler

Schokolade zum Frühstück - Das Tagebuch der Bridget Jones Bridget Jones`s Diary

Inhalt

Bridget Jones ist eine moderne Frau in den Dreißigern - also in den besten Jahren ihres Lebens. Sie hat einen soliden Job, eine eigene Wohnung, führt ein unabhängiges Leben. Kurz: Sie steht mit beiden Beinen auf dem Boden der Tatsachen.
Oder auch nicht? Befallen von massiver Mittdreißigerinnen-Panik und Fressattacken, übermannt von Alkoholorgien und Minderwertigkeitskomplexen, durchdrungen von Kontrollwahnanfällen lebt sie als Single in London. Sie ist umgeben von ihren besten Freunden Sharon, Jude und Tom, einer nervtötenden Familie und eigenartigen Männern, die sich nicht recht für eine Beziehung eignen - und alle zusammen lassen Bridgets Probleme immer größer werden...

Buchkritik von Karolin  Kullmann

Helen Fielding hat mit ihrer Protagonistin einen Charakter erschaffen, der längst schon zur Kultfigur geworden ist. Komisch, hinreißend, einfach herrlich - so präsentiert sich Bridget Jones, die Singlefrau von heute, die kein Fettnäpfchen auslässt und fast keine Situation unbeschadet übersteht.
All die Macken und Laster, die sie verkörpert, lassen Miss Jones vor allem für die weibliche Leserschaft zu einer sehr sympathischen Freundin werden, in die sich sicherlich viele Frauen hineinversetzen können. All ihre Probleme sind bekannt, scheinen auf den Leser selbst zuzutreffen und entlocken ihm oft ein bestätigendes Nicken. Viele Situationen wirken so übertrieben, dass gerade sie die Komik des Romans ausmachen, humorvolle Pannen und Peinlichkeiten sorgen für Heiterkeit. So oft muss man nicht nur schmunzeln, sondern laut lachen über Bridgets Ideen, Gedanken und Handlungen und nicht selten kommt einem das Leben der Britin seltsam bekannt vor.

Helen Fielding hat mit diesem Roman nicht nur Unterhaltungsliteratur geschaffen, sondern auch gezeigt, dass das Leben so gut wie nie reibungslos verläuft und kein Mensch perfekt sein kann. Es lebe das Laster!

Band 2:
Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns


BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen