Der Herr der Ringe und die Philosophie

Autor: Gregory Bassham, Eric Bronson (Hrsg.)
Genre: Sachbuch
Verlag: Klett-Cotta
ISBN: 978-3-608-93879-1
Erscheinungsdatum (D) August 2009 Erschienen 2003
Seiten 288
Übersetzung Susanne Held

Der Herr der Ringe und die Philosophie The Lord of the Rings and Philosophy

Inhalt

Beim Thema Philosophie denkt man an Vieles, aber wohl in erste Linie nicht an ein Fantasy-Buch. Doch was würden wohl Platon, Aristoteles, Sokrates oder Nietzsche zu Frodo, Gandalf und Aragorn sagen? Lassen sich ihre Lehren auch auf ein Buch der so genannten Populärkultur übertragen? Eine spannende Reise, die völlig neue Sichtweisen zum wohl bekanntesten und beliebtesten Buch aus der Sparte der phantastischen Geschichten bietet.

Buchkritik von Melanie  Frommholz

„Klüger werden mit dem beliebtesten Buch der Welt“ – Dieser Untertitel ist gut gewählt und bringt die Sache auf den Punkt. Natürlich darf man sich fragen, ob das Universum der „Der Herr der Ringe“- Literatur nun ausgerechnet solch eine Betrachtung noch nötig hatte, interessant ist sie dennoch. Denn es ist nicht der schlechteste Weg, sich den komplexen Themengebieten der Philosophie über sein Lieblingsbuch anzunähern. Philosophie – das ist nicht nur für viele Fantasy-Leser gleichbedeutend mit einem gedanklichen Knoten im Gehirn. Bereits Jostein Gaarder versuchte mit „Sofies Welt“ gegen dieses Vorurteil anzuschreiben. Hier haben sich nun zwölf ausgemachte Fans des Klassikers von J.R.R. Tolkien daran gemacht, ihr Fachgebiet, die Philosophie, an ihrem Lieblingsbuch zu „testen“ und so Menschen näher zu bringen, mit denen sie über dieses Buch verbunden sind. Jeder für sich hat sich mit einem speziellen Aspekt der Reise von Frodo und seinen Gefährten oder der Welt Tolkiens als Ganzes beschäftig. Kapitel für Kapitel zeigen sie auf, dass „Der Herr der Ringe“ zwar ein populärkulturelles Buch ist, dabei jedoch auch Kernfragen der Philosophie stellt, mit denen sich bereits Platon, Sokrates oder Sartre beschäftigten. Man erhält so die wunderbare Gelegenheit, sein Lieblingsbuch, welches man für diese Lektüre gut kennen sollte, unter völlig neuen Gesichtspunkten zu betrachten und bekommt dabei noch eine leicht verständliche Einführung in die Welt der Philosophie. Um es mit Sam Gamdschie zu sagen: „Ein echter Augenöffner, Herr Frodo.“

Unsere Kritik zu Tolkiens "Der Herr der Ringe" findet ihr hier.

Der Herr der Ringe - Die Gefährten
Der Herr der Ringe - Die zwei Türme
Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

Weitere Bücher aus dem Tolkien-Universum bei Booksection:
Das Silmarillion
Der kleine Hobbit
Die Kinder Hurins
Tolkien - Eine illustrierte Enzyklopädie
Die Legende von Sigurd und Gudrún
Geschichten aus dem gefährlichen Königreich

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen