Die Geralt Saga - Die Zeit der Verachtung

Autor: Andrzej Sapkowski
Genre: Fantasy
Verlag: dtv
ISBN: 978-3-423-24726-9
Erscheinungsdatum (D) Juni 2009 Erschienen 1995
Seiten 400
Übersetzung Erik Simon

Die Geralt Saga - Die Zeit der Verachtung Czas pogardy

Inhalt

Der Hexer Geralt hat die junge Ciri in der Obhut der Zauberin Yennefer zurückgelassen. Sie soll Ciri helfen, ihre magischen Fähigkeiten auszubauen und zu zähmen. Yennefer nimmt ihren Schützling mit zum Konvent der Zauberer. Krieg zieht auf und die Könige rüsten sich zum Kampf gegen Nilfgaard. Aber auch die Partisanentruppen der Elfen, die Eichhörnchen, machen der Bevölkerung und den Mächtigen zu schaffen. Derweil versucht Geralt mehr über Ciris Bestimmung und ihre Rolle in dem ganzen Durcheinander an Intrigen und Ränkespielen herauszufinden. Doch dann entblößt Nilfgaard sein finsteres Gesicht ausgerechnet auf dem Konvent der Zauberer und führt die Zeit der Verachtung zu ihrem Höhepunkt. Der Krieg ist da!

Buchkritik von Melanie  Frommholz

Polens Meister der Fantasy Andrzej Sapkowski bleibt in seinem zweiten Hexer-Roman „Die Zeit der Verachtung“ seinem Erzählstil treu und überzeugt mit mehreren Erzählsträngen, neuen spannenden Wendungen und schnoddriger Sprache. Geralt ist in diesem Band jedoch nicht mehr uneingeschränkter Mittelpunkt der Handlung sondern Ciri, das Kind der Vorsehung, macht ihm diese Stellung zusehends streitig. Ein Umstand, der besonders die Fans des Hexers wenig erfreuen wird. Sapkowski spielt mit seinen Lesern und so erhält man erneut wieder nur Brosamen des großen Ganzen und tappt bei Ciris Rolle nach wie vor im Dunkeln. Dennoch ist „Die Zeit der Verachtung“ kein Hinhaltebuch. Die Handlung bietet einen fesselnden Erzählbogen, der sich einem allerdings nur schwer erschließt, wenn man die vorangegangenen Bücher nicht kennt. Neue Figuren und viele Namen tauchen auf, verschwinden teilweise aber auch wieder. Das sorgt für Verwirrung und macht eine Einordnung schwierig. Andrzej Sapkowski hat uns fünf Hexer-Romane versprochen. Wir haben also noch nicht mal Halbzeit. Daher ist „Die Zeit der Verachtung“ als Teil der Reise eine gute Fortsetzung von „Das Erbe der Elfen“ und lässt einen gespannt in die Zukunft von Geralt, Ciri, Yennefer und Rittersporn blicken.

Die Geralt-Saga umfast folgende Bände:
Band 1:
Die Geralt Saga - Der letzte Wunsch
Band 2:
Die Geralt Saga - Das Schwert der Vorsehung
Band 3:
Die Geralt Saga - Das Erbe der Elfen
Band 4:
Die Geralt Saga - Die Zeit der Verachtung
Band 5:
Die Geralt Saga - Feuertaufe
Band 6:
Die Geralt Saga - Der Schwalbenturm
Band 7:
Die Geralt Saga - Die Dame vom See
Band 8:
Die Geralt Saga - Zeit des Sturms

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen