Das Gesetz der Orks

Autor: Michael Peinkofer
Genre: Fantasy
Verlag: Piper
ISBN: 978-3492750103
Erscheinungsdatum (D) September 2008 Seiten 608

Das Gesetz der Orks

Inhalt

Kaum ist die Befreiung von Kal Anar gelungen schon stecken Rammar und Balbok in der nächsten shnorsh. Eigentlich wollten sich die beiden Orks nur noch fix den Schatz der Stadt unter den Nagel reißen und dann gemütlich in die Modermark zurückkehren. Doch die Reichtümer schon vor Augen, befinden sie sich urplötzlich in einer dunklen Höhle und in Mitten eines Rudels Kobolde. Wie sich herausstellt, sind Rammar und Balbok auf einer eigentümlichen Insel gelandet. Hier läuft so manches anders als in Erdwelt. Gnome erweisen sich als Freunde und die Elfen sind blutrünstige Ungeheuer, die nicht nur die völlig verweichlichten Orks unterjocht haben sondern Herrscher der gesamten Insel sind. Die Welt des Bösen steht Kopf. Um wieder nach Hause zu kommen, müssen Rammar und Balbok erst einmal so einiges in der Ordnung der Dinge gerade rücken…

Buchkritik von Melanie  Frommholz

Mit „Das Gesetz der Orks“ schließt Michael Peinkofer seine erste Trilogie über die beiden Antihelden Rammar, den Rasenden und Balbok, den Brutalen ab. Das Ende kommt mit einem Paukenschlag. Zwar verliert die Figur Corwyn zu Beginn als König weiter von dem Charisma, das er als Kopfgeldjäger noch hatte, aber dann überschlagen sich die Ereignisse und der Autor punktet mit einen Feuerwerk an guten Einfällen und ungeahnten Wendungen. Erneut macht es einfach Laune, dem Gezänk von Rammar und Balbok zu lauschen und man kann sich über die ungleichen Brüder wieder köstlich amüsieren. Mit den Dunkelelfen beleuchtet Michael Peinkofer zudem ein spannendes Volk von Erdwelt, mit dem man an sich nicht mehr gerechnet hatte. Genau wie mit den Zauberern, die hier zeigen können, dass doch nicht alle ihrer Zunft verdorben sind. Auch dieser dritte Band aus Peinkofers Erdwelt liest sich in einem Rutsch und überzeugt mit einem guten Erzähltempo, Humor und Action. Der Autor deutet überdies an, dass sein Universum noch eine Fülle weitere Geschichten bereithält, auf die wir uns freuen dürfen.

Zu Michael Peinkofers Ork-Trilogie gehören folgende Bände:

Band 1:
Die Rückkehr der Orks
Band 2:
Der Schwur der Orks
Band 3:
Das Gesetz der Orks

Neues von den Orks in:
Die Herrschaft der Orks
Die Ehre der Orks

Oder in der Trilogie "Die Könige":

Band 1:
Die Könige. Orknacht
Band 2:
Kampf der Könige
Band 3:
Sieg der Könige

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen