Das Bild

Autor: Stephen King
Genre: Thriller
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3453090781
Erscheinungsdatum (D) 1995 Erschienen 1995
Seiten 587
Übersetzung Joachim Körber

Das Bild Rose Madder

Inhalt

Nach 14 Jahren in der Ehehölle schafft die schüchterne Rosie Daniels die Trennung von ihrem brutalen Ehemann, dem Cop Norman Daniels. Sie flieht in eine fremde Stadt und dort gelingt ihr, was sie bislang nicht für möglich hielt. Sie beginnt ein neues, gewaltfreies Leben. In einem Pfandhaus ersteht Rosie ein mysteriöses Bild, welches den Namen „Rose Madder“ trägt. Das Bild wird der Grundstein für ihre erste eigene Wohnung. Gänzlich kann Rosie die Schatten der Vergangenheit jedoch nicht abschütteln, und sie hat Recht mit ihrer Vorsicht. Norman, außer sich vor Wut, hat sich bereits an ihre Fersen geheftet und blutige Rache geschworen. Doch Rosie ist nicht mehr allein. Auf geheimnisvolle Art und Weise beginnt „Rose Madder“ Rosie zu helfen. Und Hilfe hat die junge Frau auch bitter nötig, denn Norman holt auf und es beginnt ein tödliches Katz- und Maus-Spiel.

Buchkritik von Melanie  Frommholz

„Das Bild“ ist eines von Kings „normalsten“ Büchern. Die Horrorelemente sind hier nur spärlich gestreut und eigentlich auch gar nicht für die Spannung notwendig. Den Thrill bezieht diese Geschichte eindeutig von einem brutalen Ehemann, der an seiner Frau seine perversen Phantasien auslebt. Das ist wahrlich Hölle genug. Stephen King baut sein Buch als spannende Jagd auf und peppt die Handlung geschickt mit der mysteriösen Bilderfrau Rose Madder, die ihr Geheimnis bis zum Schluss geschickt bewahrt, auf. Dabei verfolgt der Leser beide Seiten des Katz- und Maus-Spiels mit und wird durch Kings gekonnten Umgang mit seinen Charakteren bald in die Geschichte gezogen. Stephen King weiß einfach, wie Figuren zu gestalten sind, damit sie den Leser ansprechen beziehungsweise ihre Handlungen Emotionen auslösen. Zwar fesselt die Geschichte nicht durchgängig auf höchstem Niveau, dennoch lebt man bald mit Rosie mit und wird von ihrem Schicksal berührt.

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen