Wie ein einziger Tag

Autor: Nicholas Sparks
Genre: Liebesroman
Verlag: Heyne
ISBN: 3-453-13051-0
Erscheinungsdatum (D) 01.07.06 Erschienen 1997
Seiten 204
Übersetzung Bettina Runge

Wie ein einziger Tag The Notebook

Inhalt

Wieder beginnt ein neuer Tag, wieder beginnt Noah seiner Allie ihre Geschichte aus dem alten Tagebuch zu erzählen. Die Geschichte von einer großen Liebe, die für immer halten soll:

Sie waren gerademal siebzehn Jahre jung und der Sommer schien so unendlich wie ihre frische Liebe. Als die hübsche Allie mit ihrer Familie den verträumten Urlaubsort, an dem Noah lebt, jedoch wieder verlässt, verschwindet sie auch aus Noahs Leben - unglaubliche vierzehn Jahre lang. Dann aber will Allie, die inzwischen verlobt ist und kurz vor der Hochzeit steht, noch einmal den Mann sehen, den sie nie richtig vergessen konnte. Sie macht sich auf die Suche nach ihrer alten Jugendliebe und wird fündig. Die Emotionen, von denen beide bei dem langerwarteten Wiedersehen eingeholt werden, sind nicht in Worte zu fassen. Doch vor allem die verlobte Allie befindet sich in keiner einfachen Lage…

Buchkritik von Kathrin  Lang

Selten hat man die Möglichkeit dazu, eine solch wunderschöne und extrem aufwühlende Liebesgeschichte zu lesen, wie diese. Wunderbar harmonisch und absolut gefühlsecht, erzählt uns Bestsellerautor Nicholas Sparks mit „Wie ein einziger Tage“ von den ganz großen Gefühlen und der Liebe fürs Leben. Dabei wird einem nicht nur einmal warm ums Herz. Wunderschön und bezaubernd.
Vor allem der äußere Erzählrahmen, innerhalb dem der alte Noah seiner ebenso gealterten Allie die große Liebesgeschichte aus dem Tagebuch heraus vorliest, erweist sich als cleverer Schachzug von Nicoals Sparks, dem es dadurch erneut gelingt, seinen Leser tief in eine Geschichte hineinzuziehen, von der er so schnell nicht wieder losgelassen wird.

Wer sucht sie nicht, die einzigartige, große Liebe?! Hier ist sie. Nicht zu kitschig, aber trotzdem süß.

„Wie ein einziger Tag“ wurde 2004 in Hollywood verfilmt. Die Hauptrollen der jungen Ellie und des jungen Noah übernahmen Ryan Gosling und Rachel McAdams. Für die Drehbuchadaption zeichnete sich Jeremy Leven verantwortlich.

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen