Das Wiedersehen mit China

Autor: Hans Mayer
Genre: Erzählung
Verlag: Suhrkamp
ISBN: 3- 518- 40724-4
Erscheinungsdatum (D) 1995 Erschienen 1995
Seiten 151

Das Wiedersehen mit China

Inhalt

Der Literaturprofessor Hans Mayer erzählt aus seiner Erinnerung an die Chinesen und China. Er schildert seine Erfahrungen über einen Zeitraum von 1954 – 1994. Es sind insbesondere zwei Chinareisen, 1980 und 1994, die ihn dazu veranlassen, das Erlebte auf sehr eindrucksvolle und spannende Weise zu reflektieren.

Buchkritik von Gabriele  Frommholz

Das kleine Büchlein ist nicht, wie man vielleicht vermuten könnte, ein Handbuch für Chinareisende. Hans Mayer, selbst eine interessante und eloquente Persönlichkeit, (Lehrstuhl für Literatur an der Universität Leipzig) ist selbst Zeitzeuge politischer und gesellschaftlicher Entwicklungen in China und im Nachkriegsdeutschland. Er zeigt immer wieder geschichtliche Parallelen auf, die den an der Materie interessierten Leser aufhorchen lassen, und ihn dazu veranlassen, das Büchlein nicht in Etappen, sondern in einem „Rutsch“ zu „verschlingen“.

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen