Lagom

Autor: Niki Brantmark
Genre: Ratgeber
Verlag: Christian
ISBN: 978-3-95961-224-1
Erscheinungsdatum (D) 26.02.18 Erschienen 2017
Seiten 281
Übersetzung VerlagsService Dietmar Schmitz GmbH

Lagom

Inhalt

Schon lange ist der schwedische Einrichtungsstil mehr als beliebt in unseren Breiten. Die Einfachheit und Klarheit, die trotz allem eine urgemütliche Atmosphäre schafft, besticht uns schon lange. IKEA ist das beste Beispiel dafür. Während in 2017 der Begriff „hygge“ die Fans dieses Stils begeistert hat, gibt es nun – in 2018 – ein neues Schlagwort - „lagom“. Für dieses Wort gibt es keine genaue Übersetzung, es bedeutet so viel wie „gerade genug“. Niki Brantmark, Wahlschwedin und großer Fan dieser Nation, beschreibt in ihrem Buch nicht nur, was lagom im Hinblick auf Einrichtung und Dekoration bedeutet, sondern, dass sich dieser Begriff in Schweden auf alles bezieht: auf die Arbeit, das Familienleben, die Freizeit, die soziale Einstellung und die Gesundheit. Hier gibt es viele Anreize, Tipps und Gedanken, die für jeden einfach umzusetzen sind.

Buchkritik von Angelika  Koch

Freunde des skandinavischen Stils, insbesondere Liebhaber der schwedischen Kultur, werden an diesem Büchlein ihre wahre Freude haben. Niki Brantmark ist selbst hingebungsvolle Wahlschwedin, und die Liebe zu diesem Land, den Leuten und der Lebenseinstellung spricht aus jeder Zeile. Der Leser wird hier animiert, das ein oder andere zu überdenken, Tipps umzusetzen und sich ein bisschen mehr Freude und Gelassenheit zu verschaffen. Zudem wird wieder bewusst, welche große Verantwortung jeder Einzelne trägt, wenn es um die Umwelt, die Natur, die Nächstenliebe und die eigene Gesundheit geht. So schlicht und einfach, wie die Schweden leben, so schlicht und einfach ist auch dieses Buch, das dem Leser ein paar schöne, entspannte Lesestunden schenkt und das ein oder andere erfrischend verändert. Dieses Buch ist wie der Titel, den es trägt - „lagom“ eben.

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen