Der dunkle Turm - Schwarz

Autor: Stephen King
Genre: Horror
Verlag: Heyne
ISBN: 3-453-12384-0
Erscheinungsdatum (D) 1988 Erschienen 1982
Seiten 258
Übersetzung Joachim Körber

Der dunkle Turm - Schwarz The Dark Tower: The Gunslinger

Inhalt

Roland, der letzte Revolvermann, jagt seit Jahren den geheimnisvollen Mann in Schwarz. Sein Weg führt ihn durch eine sterbende Welt, die die Errungenschaften der Zivilisation beinahe verloren hat. Als er die Wüste erreicht, weiß Roland: Der Mann in Schwarz ist nicht mehr weit, und damit rücken auch neue Informationen über den mysteriösen Dunklen Turm in greifbare Nähe. Denn mehr noch als den Mann in Schwarz sucht der letzte Revolvermann diesen Ort, der am Beginn der Zeit steht. An einem Feuer in den dunklen Stunden der Nacht treffen die beiden Männer schließlich aufeinander.

Buchkritik von Melanie  Frommholz

Das Buch „Schwarz“ bildet den Auftakt zu Stephen Kings monumentalem Epos „Der Dunkle Turm“, welches insgesamt sieben Bände umfasst. Ein gelungener Beginn, der seine Leser unweigerlich in seinen Bann zieht. Stephen King versteht es auf unnachahmliche Weise, seine Geschichte um die Hauptfigur Roland zu entwickeln und Stück für Stück preiszugeben, um was es eigentlich geht. Dabei entwirft der Autor eine parallele Welt, in der Endzeitstimmung herrscht. Reste einer morbiden, degenerierten Gesellschaft leben in heruntergekommenen Städten, kämpfen mit der Hoffungslosigkeit und flüchten sich teilweise in religiöse Abartigkeiten. Bizarr und faszinierend zugleich ist dieses Mittwelt, in das uns Stephen King durch seinen unvergleichlich lebendigen Erzählstil mitnimmt. Richtige Horrorelemente finden sich in der Geschichte, für King eher untypisch, nur selten. Die wenigen, die eingebaut sind, platziert der Autor jedoch gut. Stephen King bewegt sich mit einer angenehmen Selbstverständlichkeit durch seine eigentümliche Welt. Ein Umstand, der es einfach macht ihm zu folgen, auch wenn bald klar wird, dass sich Roland hier nicht in „unserer“ Welt befindet. Einziges „störendes“ Element sind zuweilen die groben und deftigen sexuellen Schilderungen.

Die Saga „Der dunkle Turm“ umfasst folgende Bände:
Band 1:
Der dunkle Turm - Schwarz
Band 2:
Der dunkle Turm - Drei
Band 3:
Der dunkle Turm - Tot.
Band 4:
Der dunkle Turm - Glas
Band 5:
Der dunkle Turm - Wolfsmond
Band 6:
Der dunkle Turm - Susannah
Band 7:
Der dunkle Turm - Der Turm
Band 8:
Der dunkle Turm - Wind

Die Konkordanz zu Stephen Kings großem Fantasy-Zyklus "Der dunkle Turm" umfasst die Bücher:
Band 1:
Das Tor zu Stephen Kings Dunklem Turm I -IV
Band2:
Das Tor zu Stephen Kings Dunklem Turm V - VII

Der dunkle Turm als Graphic Novel:
Der dunkle Turm - Graphic Novel
Der dunkle Turm - Der lange Heimweg - Graphic Novel
Der dunkle Turm - Verrat - Graphic Novel
Der dunkle Turm - Der Untergang Gileads - Graphic Novel
Der dunkle Turm - Die Schlacht am Jericho Hill - Graphic Novel

Der dunkle Turm - Die Reise beginnt - Graphic Novel
Der dunkle Turm - Die kleinen Schwestern von Eluria - Graphic Novel
Der dunkle Turm - Die Schlacht von Tull - Graphic Novel
Der dunkle Turm - Die Zwischenstation - Graphic Novel

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen