Mein Weg zu dir

Autor: Nicholas Sparks
Genre: Liebesroman
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-26684-1
Erscheinungsdatum (D) 23.04.12 Erschienen 2011
Seiten 399
Übersetzung Adelheid Zöfel

Mein Weg zu dir The Best of me

Inhalt

Mit 17 Jahren schwelgt man in anderen Sphären. Man verliebt sich, schwebt auf Wolke sieben, tut Dinge, die man als Erwachsener hoffentlich nicht bereut und will möglichst schnell erwachsen werden. Amanda und Dawson hatten die schönste Zeit ihres Lebens, als sie 17 waren, doch die Umstände ihrer Lebenssituationen ließen ein "zusammen glücklich werden" leider nicht zu und so trennten sich die Wege der beiden.
Erst nach 25 Jahren treffen sie sich jedoch ungeahnt wieder - in der Heimatstadt der beiden und auf der Beerdigung eines gemeinsamen Freundes. Dawson hat nie geheiratet und Amandas Ehe steht nicht zum Besten. Vielleicht ist es noch nicht zu spät, die Vergangenheit zu überwinden?

Buchkritik von Thomas  Ays

Aus den Geschichten von Nicholas Sparks kann man wundervolle Filme machen. Nicht nur einmal kam eine auf einem Roman des Autors basierende Story in die internationalen Kinos - und oftmals zudem gut besetzt. Die Figurenzeichnung ist jedoch in vielen Geschichten nicht die beste, was auch an "Mein Weg zu dir" maßgeblich zu bemängeln ist. Sparks bedient sich vielen Klischees in seiner Handlung, was oft zu Augenrollen und Unverständnis führt, während man versucht, sich der Liebesgeschichte zwischen Dawson und Amanda hinzugeben. Es gelingt jedoch so gut wie nie, dass man einfach nur schwelgend auf der Couch gepackt und gebannt den Handlungsverläufen folgt. Dazu ist alles zu stereotyp und zu gewollt. Sparks setzt ganz darauf, dass man seine Figuren und deren Taten nicht hinterfragt und scheint zudem darauf zu hoffen, niemand kenne "Romeo & Julia", denn auch an die berühmteste Liebesgeschichte der Welt fühlt man sich während "Mein Weg zu dir" erinnert.

"Mein Weg zu dir" ist unterm Strich ein sehr lebloses und wenig rührendes Beispiel eines Nicholas-Sparks-Romans geworden. Alles ist darauf ausgelegt, unbedingt romantisch und dramatisch sein zu müssen, was während des Lesens sehr, sehr wenig Spaß macht.

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen