China: Die Geschichte der neuen Weltmacht Vom ersten Kaiser bis zur Gegenwart

Autor: Adrian Geiges, Marc Goergen, Bettina Sengling
Genre: Sachbuch
Verlag: dtv
ISBN: 978-3423247412
Erscheinungsdatum (D) Mai 2009 Erschienen 2009
Seiten 256

China: Die Geschichte der neuen Weltmacht Vom ersten Kaiser bis zur Gegenwart China: Die Geschichte der neuen Weltmacht - Vom ersten Kaiser bis zur Gegenwart

Inhalt

Das im Mai 2009 erschienene Buch gibt in groben Umrissen einen Einblick in die Geschichte der neuen Weltmacht China. Die historische Entwicklung wird in übersichtlichen, farblich abgesetzten Bändern mit der Historie in der übrigen Welt vergleichend dargestellt.

Buchkritik von Gabriele  Frommholz

„2500 Jahre lächeln…..2500 Jahre Zähne zeigen….. mindestens 8 … so haben es die Olympiahostessen in Peking gelernt….“

Um China besser verstehen zu können, muss man sich vor allem mit seiner ungemein spannenden Geschichte beschäftigen. Das positive an der vorliegenden dtv-Ausgabe ist mit Sicherheit ihr Bezug zur Aktualität. Enttäuschend ist jedoch der oberflächliche Ansatz, der sich zum Teil auf Bildzeitungsniveau bewegt. Was hat beispielsweise die Größe der Klitoris Kaiserin Cixi’s mit seriöser Geschichtsschreibung zu tun?

Zunächst befremdend waren auch die eingeschobenen, im Papier etwas dunkler gehaltenen Buchseiten, die dann aber doch wertvolle Hinweise auf kulturhistorisches Wissen um die Entstehung der chinesischen Schrift geben. Mehrmals gelesen, kommt man dahinter, wie das System funktioniert. Will man eine möglichst breite Käuferschicht erreichen, so leistet das Buch eventuell die Grundlage dafür. Andererseits hätte diesem Buch eine umfangreichere, sinologische Beratung ebenfalls gut getan. Zumal man als Journalist, aus China berichtend, schon wissen müsste, dass 2009 das Jahr des Büffels ist!

Die drei Autoren sind Redakteure und Korrespondenten des "Stern".

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen