Die Öl-Eiweiß-Kost nach Dr. Johanna Budwig

Autor: Dr. Armin Grunewald
Genre: Ratgeber
Verlag: Knaur
ISBN: 978-3-426-65612-9
Erschienen 2008
Seiten 144

Die Öl-Eiweiß-Kost nach Dr. Johanna Budwig

Inhalt

Schon vor Jahrzehnten entdeckte die Chemikerin Dr. Johanna Budwig, dass spezielle Fette in Verbindung mit bestimmten Eiweißen besonders positiv auf den Organismus des Menschen wirken. Vor allem die mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren sind hierbei wichtig und lebensnotwendig. Auf der Basis dieser Forschungen entwickelte Dr. Budwig ein umfassendes Behandlungskonzept, das schon damals Tausenden von Betroffenen geholfen hat, die an Arteriosklerose, Diabetes oder Krebs erkrankt waren. Die Ernährungslehre von Dr. Budwig verzichtet auf Zusatzstoffe, Zucker und manipulierte Eiweiße und ist zudem arm an gesättigten Fetten und frei von Transfettsäuren.

Dr. Budwigs Neffe, Dr. Armin Grunewald hat die wissenschaftlichen Hintergründe und die Grundnahrungsmittel der Öl-Eiweißkost, sowie eine große Auswahl an Basisrezepten in diesem Buch zusammengetragen.

Buchkritik von Stefanie  Rufle

Uns allen dürfte mittlerweile klar sein, dass Fehlernährung einer der Hauptgründe für Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Rheuma oder Krebs ist und auch Allergien begünstigt. Doch wie kann es uns gelingen, uns im stressigen Alltag einigermaßen vernünftig zu ernähren und dabei möglichst viele schädliche Zusatzstoffe zu meiden? Dieses Buch bietet Hilfestellung für all jene, die gewillt sind, ihre Ernährung komplett umzustellen und der Methode von Dr. Johanna Budwig zu folgen. Zudem kann es als Anregung gesehen werden, sich wieder auf einige wichtige Aspekte der Ernährung zu besinnen und dieses Buch somit als Ergänzung zu der schon bestehenden Ernährungsweise zu betrachten.

Nach einer ausführlichen und verständlichen Einführung in die Öl-Eiweiß-Kost wird eine vielfältige Anzahl von gut durchführbaren Rezepten dargeboten, die die Basis für eigene Ideen bilden kann. Vom Speisefett „Oleolux“, verschiedenen Säften und der Quark-Leinöl-Creme über Chutneys und Saucen, bis zu Salaten, Suppen und diversen Hauptspeisen ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Besonders ein gutes Leinöl ist für das Ernährungskonzept von Dr. Budwig von zentraler Bedeutung. Am Ende des Buches bietet der Autor noch einige wertvolle Tips zur Lebensmittelpflege an, die durchaus hilfreich sein können.

„Die Öl-Eiweiß-Kost nach Dr. Johanna Budwig“ ist ein gut verständlicher Ratgeber und bietet eine Vielfalt von Rezepten, die keine exotische Zutatenliste erfordern, sondern es dem Leser ermöglichen, mit heimischen Lebensmitteln zu einer gesünderen Ernährungsweise zu finden.

Dr. med. Armin Grunewald ist als Neffe und Ziehsohn der mehrfach für den Nobelpreis vorgeschlagenen Wissenschaftlerin Dr. Johanna Budwig mit dem medizinischen Gedankengebäude seiner Tante aufs Engste vertraut. Er setzt sich dafür ein, ihr wissenschaftliches Erbe einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.


BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen