Der Bohlenweg - Planieren statt sanieren

Autor: Dieter Bohlen
Genre: Ratgeber
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-15535-0
Erscheinungsdatum (D) Oktober 2008 Seiten 447

Der Bohlenweg - Planieren statt sanieren

Inhalt

Poptitan und DSDS-Juror Dieter Bohlen hat es wieder getan: Er hat ein Buch auf den Markt gebracht. Nach „Hinter den Kulissen“, „Nichts als die Wahrheit.“ und „Nur die Harten kommen in den Garten!: Der Weg zum Superstar“ kommt jetzt „Der Bohlenweg – Planieren statt sanieren“. Diesmal selbst geschrieben und randvoll mit guten Ratschlägen, witzigen Anekdoten und einer großen Portion Selbstironie. Das Geheimnis seines Erfolges in 30 Kapiteln. Für alle, die demnächst ganz groß durchstarten wollen.

Buchkritik von Melanie  Frommholz

Dieter Bohlen spaltet die Nation. Die einen hassen ihn wie die Pest, für die anderen ist er einfach der Größte. Einer, der es eben geschafft hat. Genauso wird es wohl auch seinem neusten Werk ergehen. „Der Bohlenweg – Planieren statt sanieren“ ist, angefangen beim Titel, ganz Bohlen. Von A-Z findet man ihn in der Wortwahl und seinem Sprachstil wieder. So wird das Buch für Nicht-Bohlen-Jünger erwartungsgemäß mühsam zu lesen sein, denn Dieter Bohlens Ausdrucksweise lässt sich nur bedingt über mehr als 400 Seiten aushalten. Blendet man das Endlossprücheklopfen und die Wiederholung der ewig gleichen Message einmal aus, ist die Grundmessage des Buches jedoch gar nicht so verkehrt: „Du kannst es schaffen, wenn Du an Dich glaubst und viel, viel, viel arbeitest.“ Gewürzt ist der „Tschackkkaaaa, Du kannst es schaffen“-Ratgeber mit einer großen Portion Selbstironie und auch Offenheit. Dieser Umstand stimmt einen dann etwas versöhnlicher. Insgesamt gesehen, kann man dieses Werk jedoch nur Bohlen-Fans ans Herz legen. Oder man genießt es in ganz, ganz kleinen Kapitel-Häppchen.

Dieter Bohlen arbeitet eigentlich als Musiker, Produzent und Songwriter. Bekannt wurde er in den 1980er Jahren durch das Duo „Modern Talking“. In den letzten Jahren ist Bohlen als ständiges Jurymitglied in den erfolgreichen Casting-Sendungen "Deutschland sucht den Superstar" und "Das Supertalent" präsent.

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen