Friedhof der Kuscheltiere

Autor: Stephen King
Genre: Horror
Verlag: Bertelsmann
ISBN: 060012
Erscheinungsdatum (D) 1985 Erschienen 1983
Seiten 379
Übersetzung Christel Wiemken

Friedhof der Kuscheltiere Pet Sematary

Inhalt

Der junge Arzt Louis Creed zieht mit seiner Frau und seinen beiden Kindern an den Rand der idyllischen Kleinstadt Ludlow im Bundesstaat Maine. Eine Stätte des Friedens. Die Familie ist glücklich. Doch jenseits des Grundstücks, einem langen Pfad folgend, kommt man an einen Platz, an dem die Kinder von Ludlow seit Generationen ihre Haustiere begraben: Hunde, Katzen, Meerschweinchen, Vögel...
Hinter diesem sogenannten Tierfriedhof führt der Pfad jedoch weiter. Wenige wissen davon. Diese Wenigen wissen, dass er zu einem uralten, indianischen Begräbnisplatz führt. Einer, der es weiß, ist Jud Crandall, ein alter, sympathischer Nachbar der Creeds. Er kennt das dunkle Geheimnis dieses Ortes. Als der Sohn der Familie Creed auf der nahegelegenen Straße überfahren wird, ist die Trauer groß. Was tun verzweifelte Eltern, wenn es eine Chance gäbe, ihr Kind zurückzubekommen? Der Albtraum beginnt…

Buchkritik von Thomas  Ays

Auf dem Umschlagcover steht folgendes Werbematerial geschrieben:
"Tote schlafen gewöhnlich fest, Stephen King aber lässt ihnen keine Ruhe: Am Rande der Kleinstadt liegt der FRIEDHOF DER KUSCHELTIERE...
Diesen Roman darf man nicht einfach spannend nennen; er ist zutiefst entsetzlich und strahlt eine böse Faszination aus. FRIEDHOF DER KUSCHELTIERE: Horror made by Stephen King, ein Meisterwerk des Grauens."
Solche oder ähnliche Texte müssen natürlich auf einem Buch stehen - man will es ja schließlich auch verkaufen. Aber hier, speziell bei diesem Buch, treffen diese Sätze sehr wohl zu.

Widerlich und atmosphärisch - in den Nächten nach Beendigung des Buches schläft man sicherlich nur noch mit Licht im Schlafzimmer, und selbst gestandene Männer sollten sich vor „Friedhof der Kuscheltiere“ in acht nehmen. Hier trifft Autor Stephen King buchstäblich immer den richtigen Ton und erzählt eine einfach nur atmosphärisch höchst widerliche Geschichte, die einem ständig Gänsehaut über den Körper jagt. So muss Horrorliteratur aussehen – dann klappts auch mit den Lesern.

Bereits mehrmals wurde "Friedhof der Kuscheltiere" schon verfilmt.

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen