Ich weiß, dass ich nichts weiß

Autor: Arnulf Zitelmann
Genre: Biographie
Verlag: Beltz & Gelberg
ISBN: 978-3-407-80996-4
Erscheinungsdatum (D) 2007 Erschienen 2007
Seiten 328

Ich weiß, dass ich nichts weiß

Inhalt

Eine der größten Fragen mit denen sich die großen Philosophen der Antike beschäftigt haben, war: „Was hilft dem Menschen alles Wissen, wenn er dadurch zu keinem besseren Menschen wird?“ Was zunächst simpel und leicht verständlich klingt, ist jedoch das genaue Gegenteil. Wer Denker wie Sokrates, Platon, Diogenes und Aristoteles verstehen will, muss sich eingehender mit ihren Thesen beschäftigen und auch einen Blick hinter die Kulissen wagen. Dabei hilft dieses Buch, das sich mit Sokrates, Platon, Diogenes und Aristoteles intensiv beschäftigt und deren Biographien und Thesen vorstellt. Im Anhang befindet sich außerdem eine Zeittafel, eine Bibliographie und ein umfangreiches Quellenverzeichnis, das die Chance bietet auch andere interessante Werke über die vier Philosophen zu finden.

Buchkritik von Kathrin  Lang

Sokrates, Platon, Diogenes und Aristoteles sind Namen, die uns immer wieder begegnen. Ob in der Schule, während dem Studium oder im Alltag – immer wieder tauchen die alten Philosophen aus der Antike auf, und ein jeder von uns kennt sie. Doch wer waren sie wirklich? Was steckt hinter diesen allseits bekannten Namen? „Ich weiß, dass ich nichts weiß“ will diesen Fragen auf die Spur gehen und beschäftigt sich eingehend mit den vier Denkern. Autor Arnulf Zitelmann hat alle wesentlichen Fakten zusammentragen: Angefangen bei ihrem Aufwachsen, bis hin zu den wichtigsten philosophischen Thesen, die noch heute aktuell sind und immer wieder für Diskussionen sorgen. Klar strukturiert und immer gut verständlich, wurde somit aus „Ich weiß, dass ich nichts weiß“ eine tolle Lektüre, die ihren Sinn voll und ganz erfüllt: Sie bringt uns Sokrates, Platon, Diogenes und Aristoteles näher. Und auch wenn man das große Geheimnis der Denker nach diesen Zeilen noch immer nicht gänzlich verstanden hat, so ist man ihm doch ein ganzes Stück näher gekommen und hat in Zukunft wohl andere Assoziationen, wenn einem einer der vier großen Namen im Alltag begegnet.

Mit Illustrationen von Arno Görlach

BOOKSECTION • Im Grütt 1 • 79713 Bad Säckingen